Über Stieg Larsson

Stieg Larsson wurde 1954 im schwedischen Umea geboren und starb 2004 an den Folgen eines Herzinfarktes. Er war Journalist und Herausgeber, und er galt weltweit als einer der führenden Experten für Rechtsextremismus und Neonazismus. Sein erster Roman Verblendung ist Teil der Millenium-Trilogie, die der Autor noch vor seinem Tod geschaffen hat, und wurde 2005 zum besten Buch des Jahres im schwedischen Buchhandel gewählt. 2006 wurde Stieg Larsson postum der Skandinavische Krimipreis für den besten skandinavischen Autor verliehen.
Stieg Larsson war und ist eine der größten Bereicherungen für die Kriminalliteratur überhaupt. Leider ist es uns nicht vergönnt, mehr von diesem großartigen Erzähltalent lesen zu dürfen.


Unsere Buchtipps zu Stieg Larsson

Verblendung


Weitere Titel von Stieg Larsson

Verdammnis

Vergebung