Simon Beckett – Die Chemie des Todes

David Hunters erster Fall

David Hunter galt als der beste forensische Psychologe Englands, bis er bei einem tragischen Unfall seine Familie verlor, woraufhin er sich nun in ein kleines Dorf im Südwesten Englands zurückzieht, um dort künftig als Allgemeinmediziner zu arbeiten. Als die bizarr zur Schau gestellte Leiche einer im Dorf lebenden Schriftstellerin gefunden wird, kann sich Hunter der Dynamik der Ereignisse immer weniger entziehen und wird schließlich von seiner Vergangenheit eingeholt.

Die Chemie des Todes ist nicht der erste Thriller von Simon Beckett, sicherlich aber einer der erfolgreichsten, und das zu Recht. Insbesondere Leser, die keine langen Einleitungen mögen, werden dieses Buch mögen und sich schnell im Bann der Ereignisse wiederfinden.

Taschenbuch | Gebundene Ausgabe | eBook | Hörbuch | Über Simon Beckett

Tana French: Grabesgrün

Die Rückkehr der Kriminalliteratur

In der Nähe einer Ausgrabungsstätte im Wald wird die auf einem Opferaltar aufgebahrte Leiche eines Mädchens gefunden. Alle Hinweise führen die beiden Ermittler immer tiefer in ein Dickicht aus Ungereimtheiten und jede vermeintliche Gewissheit wirft neue Fragen auf. Dabei ahnt niemand, dass einer der Ermittler einen düstere Vergangenheit hat, die mit genau dieser Ausgrabungsstätte zu tun hat.

Tana French beschert uns mit Grabesgrün ein erstklassiges Debüt, das den Namen Kriminalliteratur wirklich verdient. Atmosphärisch dicht, wortgewaltig und spannend bis zum Schluss.

Taschenbuch | eBookHörbuch | Über Tana French

Stieg Larsson: Verblendung

Kriminalliteratur par excellence

Harriet Vanger ist seit über 40 Jahren spurlos verschwunden. Jahr für Jahr erhält ihr Onkel, ein einflussreicher Großindustrieller, an seinem Geburtstag ein anonymes Geschenk per Post. Genauso ein Geschenk, wie es ihm seine Lieblingsnichte Harriet kurz vor ihrem mysteriösen Verschwinden gemacht hat. Henrik Vanger, inzwischen 82 Jahre alt, möchte zu seinen Lebzeiten noch herausfinden, was seiner Lieblingsnichte zugestoßen ist, deren Leichnam nie gefunden wurde. Er engagiert den Journalisten Mikael Blomkvist und die extravagante Lisbeth Salander als private Ermittler. Doch deren Erkenntnisse fördern dunkle Kapitel in der Geschichte der Familie Vanger zutage, die so manches Familienmitglied lieber im Verborgenen gewusst hatte.

Verblendung ist der erste Band der im wahrsten Sinne des Wortes gewaltigen Millenium-Trilogie von Stieg Larsson, in der die Ermittler selbst immer weiter ins Zentrum einer außerordentlich spannend erzählten Geschichte geraten. Echte Kriminalliteratur, die den Namen mehr als verdient, und ein Buch, das man einfach nicht aus der Hand legen kann.

TaschenbuchGebundene Ausgabe | eBook | Hörbuch | Über Stieg Larsson

Karin Slaughter: Belladonna

Schonungslos lesenswerter Thriller

Eine blinde Frau wird auf grausame Weise ermordet. Das wehrlose Opfer wird am hellen Tag sterbend auf einer Rstauranttoilette gefunden. Der jungen, wehrlosen Frau wurden Stich- und Schnittwunden in Form eines bizarren Kreuzzeichens zugefügt. Kurz darauf wird eine weiteres Opfer, ebenfalls eine junge Frau, gekreuzigt aufgefunden. Es wird klar, dass ein Serienmörder in der idyllischen Kleinstadt sein Unwesen treibt.

Um diesen Thriller zu lesen, sollte man nicht allzu zart besaitet sein. Karin Slaughter spielt mit unseren Ängsten, und sie spielt meisterhaft und schonungslos. Mit ihrem Erstlingswerk Belladonna liefert sie einen perfekten, außerordentlich spannenden Thriller, den man einfach gelesen haben muss.

Taschenbuch | eBook | Über Karin Slaughter

Cody McFadyen: Die Blutlinie

Atemlose Spannung vom Anfang bis zum Ende

FBI-Agentin Smoky Barrett ist gleichermaßen Opfer wie Jäger. Vor einiger Zeit hat die schwer traumatisierte Ermittlerin ihren Mann und ihre Tochter an einen brutalen Serienmörder verloren. Als ihre Freundin aus der Studentenzeit brutal ermordet wird, bleibt Smoky keine Wahl. Sie muss den Täter fassen, der sich mit jedem weiteren Mord immer mehr als wahnsinniger Serienmörder entpuppt, der auf ein grausames Ziel hinarbeitet.

Die Blutlinie ist der erste Thriller einer Reihe rund um die Ermittlerin Smoky Barrett, mit dem Cody McFadyen ein erstklassiges Debüt gelungen, das vollkommen zu Recht international große Anerkennung gefunden hat. Von der ersten bis zur letzten Seite atemberaubend spannend und uneingeschränkt lesenswert.

Taschenbuch | Gebundene Ausgabe | eBook | Hörbuch | Über Cody McFadyen